NSJ-Mädels erkämpfen sich Rang 4!

Das erstmalig ausgerichtete Girls-Battle, welches von den Schachjugenden aus Hessen und Schleswig-Holstein dankenswerter Weise organisiert wurde, kann in der ersten Auflage nur als klarer Erfolg gewertet werden! 

Insgesamt nahmen 167!! u20-Mädels aus ganz Deutschland teil. 12 Schachjugenden hatten eigene Teams auf die Beine gestellt, aber auch die Übrigen hatten die Möglichkeit im Team „Mädchenschach Deutschland“ an dem Event teilzunehmen. 

Und Niedersachsen ? Mit 15 aktiven Teilnehmerinnen waren wir hinter NRW (26) und Bayern (25) gemeinsam mit Berlin und Schleswig-Holstein die quantitativ drittstärkste Kraft.

Das Turnier wurde komplett auf dem Twitch-Kanal der DSJ gestreamt und auch Fabian Stotyn streamte das Event kurzer Hand auf seinem YouTube-Kanal.

Über 90 Minuten wurde im 3+2 Arenamodus auf lichess.org der Sieg ausgespielt. Die Niedersächsischen Mädels kamen am Ende auf Rang 4!

NSJ-Mädels erkämpfen sich Rang 4! weiterlesen

Mädels, wir brauchen Euch! – U20w Länderwettkampf

Wenn du am 23. Januar zwischen 16.00 – 17.30 Uhr noch nichts vorhast, dann schnapp‘ dir den nächstgelegenen roten Marker und setze dort am besten direkt ein großes Kreuz im Kalender. Denn: Hessen und Schleswig-Holstein laden ein zum Mädchen Vergleichskampf der Bundesländer! Gespielt wird auf der Onlineplattform Lichess bei 3 Minuten und 2 Sekunden pro Spieler. Und das Beste: Niemand geht leer aus, es gibt mindestens einen Preis zu gewinnen!

Interessiert? Melde dich am besten gleich hier an. Du findest dort auch weitere Infos zum Turnier 🙂

Update: Nach der obigen Anmeldung bist du startklar, wenn du dich hier noch im niedersächsischen Team anmeldest!

Die Deutsche Schachjugend präsentiert: Das DSJ BarCamp 2021 (online)

Erwischt! Du fragtest dich gerade, was das DSJ BarCamp sein soll. Wenn du am 30. Januar noch nichts vor hast und zwischen 14-27 Jahre alt bist, dann könnten, sollten und werden dich die folgenden Zeilen bestimmt ansprechen.

Wörtlich aus der DSJ-Ausschreibung zitiert, dient das BarCamp dem Austausch untereinander zu Themen, die ihr, die Teilnehmenden, selbst auswählen und mitgestalten könnt. Im Unterschied zur DSJ-Akademie sind die Themenblöcke zudem kürzer gehalten und das Angebot richtet sich vor allem an Jugendliche und junge Erwachsene, interessierte Ältere sind aber auch herzlich eingeladen. Gleichzeitig habt ihr die Möglichkeit im Vorfeld oder spontan eigene Themen anzubieten und ihr könnt während den einzelnen Sessions die Themen wechseln. Selbstverständlich wird es auch festgelegte Themen mit Expert:innen geben.

Dazu gehören u. a.: Schach bei Twitch, Fundraising im Sport, Mädchenschach, DSJ – Wer sind wir|was sollten wir sein, Regelkundenquiz Wie gebe ich Training, Möglichkeiten von Online- Training sowie Ehrenamt in der DSJ. 

Interesse? Nähere Infos und alles zur Teilnahme gibt’s hier!

 

Absage der LJEM in den Osterferien

Liebe Schachfreunde,

die Pandemie-Situation schränkt uns alle weiterhin ein. Die Möglichkeit der Ausrichtung der LJEM in den Osterferien halten wir angesichts der gegenwärtigen Zahlen für sehr unwahrscheinlich, sodass wir uns schweren Herzens entschlossen haben, das Turnier frühzeitig abzusagen, damit alle Beteiligten planen können. Es ist angedacht, stattdessen in der Karwoche wieder diverse Online-Veranstaltungen anzubieten, genauere Infos hierzu werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht. Wir hoffen, dass wir im Laufe des Jahres die LJEM als Vor-Ort-Event nachholen können!

Bleibt gesund!

 

Johannes kämpft mit: Qualifikation zur Jugend-Online-WM!

Die letzte europäische Qualifikationsrunde für die Jugend-WM ist gestern am 07.12. gestartet. Aus Niedersachsen ist in der U12 Johannes von Mettenheim dabei und hat am ersten Tag einen von zwei möglichen Punkten geholt: In der ersten Runde gewann er mit schwarz gegen Ishan Kumar, in der zweiten Runde musste er sich mit weiß leider gegen CM Ediz Gurel geschlagen geben.

Pro Altersklasse qualifizieren sich die besten drei für die Endrunde, die am 19.12. beginnt. Wir drücken Johannes weiterhin die Daumen und wünschen ihm viel Erfolg!

Schach-Update aus Niedersachsen

Die Pandemie schränkt den Spielbetrieb noch immer sehr ein, dennoch möchten wir euch die vergangenen Erfolge einzelner SpielerInnen und interessante Turniere der nächsten Wochen nicht vorenthalten. Wie immer seid ihr auch herzlich dazu eingeladen, uns an euren Erfolgen oder Turnieren teilhaben zu lassen; sofern hierbei vor allem die (niedersächsische) Jugend im Vordergrund steht, helfen wir euch gerne bei der Werbung!

Schach-Update aus Niedersachsen weiterlesen