Niedersächsische Schachjugend - Quadratisch, taktisch, gut!

Trainingscamp für Mädchen

Liebe Mädels,

habt Ihr Lust auf drei Tage Schach, Spaß und Spiele? Wollt Ihr gemeinsam mit Gleichaltrigen Euer Können im Schach verbessern und neue Freundschaften schließen? Und Ihr gehört der Altersgruppe 10 – 16 Jahre an? In dem Trainingscamp der Deutschen Schachjugend für Mädchen vom 25.-28. Juni in Braunschweig erwarten Euch vielfältige Schach-Themen sowie ein interessantes Rahmenprogramm. In kleinen Gruppen bekommt Ihr unterhaltsame Trainingseinheiten und wertvolle Ratschläge von kompetenten Trainerinnen, die sich gezielt mit dem Training und der Betreuung von Mädchen beschäftigen.

Zur Ausschreibung

DJEM 2016 – Jana holt Gold

Vom 14. bis zum 21. Mai findet die Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft 2016 wie im vergangenen Jahr in Willingen (Upland) statt. Insgesamt 40 (27 in den geschlossenen und 13 in den offenen Turnieren) Spieler und Spielerinnen aus Niedersachsen sind mit dabei und Fabian Stotyn hat sich sogar bereit erklärt, jeden Abend einen Tagesbericht zu verfassen. Alle daheimgebliebenen dürfen also gespannt sein. Mitfiebern und Daumen drücken ist ausdrücklich erwünscht. Des Weiteren kann man den Teilnehmern wieder Nachrichten direkt ans Brett schicken und wenn alles perfekt läuft, dann wird sogar getwittert.
#TeamNiedersachsen

Update: Starkes Abschneiden der Niedersachsen am Finaltag + Abschlussbericht

Weiterlesen

Ruhmeshalle … Fehlende Erfolge?

Liebe Schachfreunde in Niedersachsen,

in einer Woche beginnt die Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft, zur Zeit wird in Aurich die Landesmannschaftsmeisterschaft als Qualifikationsstufe für die Deutsche Vereinsmeisterschaft gespielt und auch die Deutsche Ländermeisterschaft steht schon wieder vor der Tür.

Wie ihr seht gibt es für Niedersachsen viele Möglichkeiten schachliche Erfolge auf deutscher Ebene zu erzielen. In diesem Zusammenhang möchte ich auf die von Adrian erstellte Ruhmeshalle hinweisen. Zwischen den Jahren habe ich angefangen, die Rubriken Deutsche Meister, Deutsche Vereinsmeister und Deutsche Ländermeisterschaften (Platz 1 bis 3) aufzubauen. Zwar vergisst das Internet nicht viel, weiß aber zum Glück auch noch nicht alles und ich stoße mit der Recherche so langsam an meine Grenzen. Daher möchte ich die Gelegenheit nutzen, dazu aufzurufen sich die Ruhmeshalle einmal anzuschauen. Für Hinweise auf fehlende Erfolge z. B. als Kommentar oder E-Mail bin ich mehr als dankbar.