Infos zur Absage der LJEM

Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde,

seit Wochen liegt das gesellschaftliche Leben in Deutschland und weltweit lahm. Der Schachsport in Niedersachsen findet aus diesem Grund auf unbestimmte Zeit außerhalb des Internets nicht statt. Auch unsere Landesjugendeinzelmeisterschaft (LJEM) musste abgesagt werden. Und das war nicht leicht: Wir haben intern schon früh die Entscheidung getroffen, das Turnier zum Schutz aller Beteiligten auf keinen Fall durchführen zu wollen. Eine zu frühe Absage der LJEM hätte jedoch gravierende finanzielle Konsequenzen für den NSV und NSJ zur Folge haben können, weil in diesem Fall hohe Stornokosten entstanden wären. Wir mussten auf anwaltlichen Beistand zurückgreifen, um diese Gefahr abzuwenden.

Wir bedauern, dass leider in dieser Zeit Irritationen und Unsicherheiten bei TeilnehmerInnen, Eltern und BetreuerInnen aufgetreten sind.

Die Rechtslage ist inzwischen geklärt und wir konnten vor wenigen Tagen die Rückzahlungen der gezahlten Teilnehmerbeiträge auf die Ausgangskonten vornehmen.

Wie es jetzt weiter geht, wissen wir noch nicht. Wir werden in den nächsten Tagen abwägen, vorbehaltlich planen und so optimistisch wie möglich in die Zukunft schauen.

Wir hoffen, dass ihr alle gesund seid und bleibt!

Michael S. Langer & Torsten Bührmann

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.