DVM 2020: Lichtblick SK Nordhorn-Blanke

Die Deutsche Vereinsmeisterschaft (DVM) in Willingen ist Geschichte. vom 24.-27. Juni traten Jugendliche aus ganz Deutschland an, um sich in diesem Turnier zu messen. Die niedersächsische Punkteausbeute blieb jedoch ausbaufähig.

Die U20w Spielerinnen vom SK Nordhorn Blanke waren den Podestplätzen noch am nächsten: Mit 9 aus maximal 14 zu erzielenden Mannschaftspunkten (7 Runden mit 2 Punkten für das Siegerteam und einem Punkt pro Unentschieden pro Runde) reichte es für Sophia Brunner zu 4 Siegen und 2 Remis (5 Punkte), Eva Rudolph und Anna Wilmink erzielten jeweils 4 und Jule Wolterink 2.5 Punkte. Damit erzielten die 4 Spielerinnen den 4. Platz und verpassten Bronze denkbar knapp. 

Im selben Turnier nahmen auch die Spielerinnen vom SK Lehrte teil: Der setzranglistenschwächste Truppe um Finja Stelter an Brett 1 sollten Punkte in der Mannschaft jedoch vergönnt bleiben, weshalb schlussendlich auch der 14. Tabellenplatz herausgesprungen ist.

Der SK Lehrte war mit dem Post SV Uelzen auch in der U20 vertreten. Das erstgenannte Team konnte seinen Startrang um einen Platz verbessern und landete auf Rang 8. Mit 4.5/7 Punkten fuhr Tobias Brockmeyer dabei überdurchschnittlich viele Punkte für seine Mannschaft ein. Auch die Spieler aus Uelzen konnten sich von Platz 16 auf 13 nach oben spielen; Jacob von Estorff und Justus Barksten brachten an Brett 2 bzw. Brett 3 jeweils 5 Zähler für die Mannschaft ein.

In der U14 vertrat einzig der SC Lüneburg die niedersächsischen Landesfarben. Gestartet auf Rang 4, reichte es am Ende leider nur für den 8. Tabellenplatz. Jeremy Hommer holte hierbei starke 5.5/7 Punkte.

Auch in der U14w sollte das Wunder von Papenburg, dem einzigen, niedersächsischen Team dieses Turnieres, ausbleiben. Mit 6 Mannschaftspunkten landete die Mannschaft um Andrea-Alexandra Roncea (Brett 1) im unteren Mittelfeld. Als Gastspielerin brillierte Bente Zöllner; 6.5 aus 7 Punkte sind eine starke Leistung!

Wir gratulieren den Siegerinnen- und Siegerteams der diesjährigen DVM und wünschen allen eine gute Heimreise! Sämtliche Infos und Links zu den Turnieren gibt es unten.


Heute beginnt die DVM 2020, bei der auch einige Niedersächsische Teams beteiligt sind. Das Turnier geht bis zum 27. Juni und findet in Willingen statt. Alle niedersächsischen Infos auf einen Blick:

Allgemeine Seite mit Zeitplan und allen Ausschreibungen: hier entlang

DVM U20 Runde 1 2 3 4 5 6 7

Post SV Uelzen

SK Lehrte


DVM U20w Runde 1 2 3 4 5 6 7

SK Lehrte

SK Nordhorn Blanke 


DVM U14 Runde 1 2 3 4 5 6 7

SC Turm Lüneburg


DVM U14w Runde 1 2 3 4 5 6 7 

SC Papenburg

Niedersachsen ist mit keiner Mannschaft bei der DVM U16 vertreten. 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.