Coronabedingte Aussetzung des Spielbetriebs

Liebe Schachfreund:innen,

ebenso wie der Niedersächsische Schachverband setzt auch die Niedersächsische Schachjugend den von ihr organisierten Präsenz-Spielbetrieb ab dem 01.12.21 mindestens bis einschließlich zum 09.01.22 komplett aus.

Dieser Schritt wird mit dem fast flächendeckenden Erreichen der Warnstufe 2 in der niedersächsischen Verordnung zur Bekämpfung der Coronapandemie begründet.

In der Folge werden die Spieltage der Jugendliga Niedersachsen und der Landesklassen am 05. Dezember verschoben. Ein neuer Termin wird bekannt gegeben, wenn absehbar ist, wann wieder ein Präsenz-Spielbetrieb stattfinden kann.

Die Jugendbundesliga hat in ihrer Zuständigkeit ebenfalls entschieden, dass der Spieltag verschoben wird.

Viele Grüße und bleibt gesund,

Torsten

 

Link: NSV-Übersichtsseite zu Corona

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.