NVM U14w: SK Nordhorn Blanke legt Traumstart hin!

Der Schachklub Nordhorn Blanke gewann die erste und auch die zweite Runde der Norddeutschen Vereinsmeisterschaft U14w und darf Sonntag früh ab 8.30 Uhr gegen den USV Halle im Spitzenduell antreten!
Die Partie wird auf der Turnierhomepage live übertragen.
Obgleich die erste Runde gegen den Lübecker SV souverän für sich entschieden werden konnte, musste in der zweiten Partie etwas mehr gezittert werden: Beim Stand von 1-1 gewann Lena Reichelt auf Zeit und Inken Meijerink konnte die Gegnerin prompt von einem Remis überzeugen. 2,5-1,5 lautete also der Endstand gegen Friedrichshagen. Sehr schön!

Das Team vom SK Nordhorn Blanke: Inken Meijerink, Lena Reichelt, Luise Hallfarth, Jule Wolterink und Anna Wilmink (v. hinten n. vorne)

Enna Evering und ihre Delmenhorster gewannen in der ersten Runde 3-1 und spielten gleich im Anschluss gegen den Top-Gesetzten USV Halle. Das Duell verloren die Mädels leider, Enna konnte durch ein Remis eine 0-4 Niederlage jedoch verhindern. Morgen geht’s gegen Friedrichsfelde!

Enna Evering an Brett 2

Wir drücken natürlich wieder die Daumen und hoffen auf spannende Partien, positive Ergebnisse und zufriedene Mannschaftsführer 😉
Auf der Turnierseite findet ihr noch mehr Infos, Ergebnisse und Tabellen.
Und falls ihr noch immer nicht genug habt, könnt ihr beim SK Nordhorn Blanke amüsante Berichte direkt aus Hamburg finden. Schaut vorbei!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.