Kinderschachcamp der DSJ

Wer unter 9 Jahre alt ist und Lust auf ein Wochenende mit Schach und einem Freizeitprogramm hat, für den könnte das Angebot der Deutschen Schachjugend interessant sein, welches unter anderem von unserem Referenten für Schulschach (Patrick Wiebe) geleitet wird. Eltern sind hierbei ebenso willkommen und sie erwartet sogar ein eigenes Programm. Das Camp findet vom 10.-13. Juli 2021 in Neu-Lankau (Schleswig-Holstein) statt. Sollte sich die Veranstaltung terminlich mit dem Schulunterricht überschneiden, können die Organisatoren eine Schulbefreiung für das Kind beantragen. Alle weiteren Infos gibt es hier. Entgegen der Information in dem Artikel sollen noch (wenige) Plätze verfügbar sein!

Lust auf ein FSJ im Schach?

Eine tolle Nachricht aus Lehrte / Hannover: auch im nächsten Jahr möchten die Vereine einem / einer jungen Erwachsenen (18-26 Jahre) wieder die Möglichkeit geben, sich sozial für ein Jahr im Schach zu engagieren. 

Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ist eine super Gelegenheit, um ‚mal für längere Zeit‘ aus dem Alltag herauszukommen, sich sozial zu engagieren und sich ohne Stress auf die eigene Zukunft fokussieren zu können. Nebenbei ist es ein echter Hingucker im Lebenslauf und erhöht somit die Chancen auf ein Wunschstudium oder die gewünschte Arbeitsstelle.

Hiermit möchten wir euch auf ein Angebot des Schachklub Lehrte und des HSK Lister Turm aufmerksam machen, die vom 01.08.21 – 31.08.22 ein FSJ im Bereich Schach anbieten. Die Ausschreibung findest du hier.

Interessiert? Dann bewirb dich jetzt! Bei sämtlichen Fragen kannst du dich aber auch unverbindlich bei Jan Salzmann oder Max Wall melden, deren Kontakte du in der Ausschreibung findest. 

Aktuelle Informationen zum Planungsstand der LJEM 2021

Liebe Schachfreunde, 

wie ihr alle wisst, mussten wir die LJEM 2021 in den Osterferien aufgrund der Corona-Pandemie absagen. Angesichts der sinkenden Fallzahlen und der steigenden Impfquote sind wir jedoch optimistisch, dass wir die LJEM als Vor-Ort-Event in Rotenburg (Wümme) in den Sommerferien nachholen können und dürfen. Ihr könnt euch dazu den Termin 16. bis 22. August vormerken. 

Alle Einzelheiten werden wir in Kürze erarbeiten und in Form einer Ausschreibung veröffentlichen. Natürlich beobachten wir weiterhin die aktuelle Lage sowie die behördlichen Vorgaben. Sobald sich Änderungen in der Planung ergeben sollten, werden wir an dieser Stelle darüber informieren.

Update 25.05: Aufgrund einiger Nachfragen, folgt eine wichtige Information. Die LJEM wird offen ausgetragen und dient nicht (!) zur Qualifikation zur DJEM 2021 (22.08-30.08.2021). Die Qualifikationsplätze werden, wie im vergangenen Jahr auch, durch den JASS vergeben. 

Weiterhin werden wir in diesem Jahr kein LJEM-Open ausschreiben. 

Bleibt alle gesund!

Kurswechsel bei der DSJ: Ein Bericht zur DSJ-Jugendversammlung 2021

Vorwort: Der nachfolgende Bericht ist eine subjektive Darstellung der Veranstaltung der niedersächsischen Sitzungsteilnehmer:innen.

Die Jugendversammlung der Deutschen Schachjugend am 8. und 9. Mai war in vielerlei Hinsicht historisch und man wird sich noch lange an sie erinnern. Einerseits war es die erste Jugendversammlung als eingetragener Verein und damit das Ergebnis eines langen und steinigen Wegs, den der Vorstand (und viele weitere Mitstreiter:innen) um den Vorsitzenden Malte Ibs in den letzten Monaten gegangen ist. Andererseits wurde die Jugendversammlung coronabedingt als Online-Veranstaltung ausgetragen. Das war vermutlich auch ein Grund, warum zeitweise fast 100 Teilnehmende eingeloggt waren, das hätte vermutlich den ein oder anderen Sitzungssaal überfordert. Niedersachsen war mit Nicole Manusina, Torsten Bührmann, René Martens, Jan Krensing, Yannick Koch und Michael S. Langer ebenfalls zahlreich vertreten. Zudem waren aus Niedersachsen noch Jan Salzmann (AK Spielbetrieb), Kevin Högy (DSB-Mitarbeiter) und Sven Hagemann (AK Schulschach) dabei. Kurswechsel bei der DSJ: Ein Bericht zur DSJ-Jugendversammlung 2021 weiterlesen

Online Mädchen und Frauen Schachwochenende

Ein kleiner Hinweis für ein nettes Event der Deutschen Schachjugend, das sich an Mädchen und Frauen der europäischen Schachwelt richtet: Das ECU Girls‘ and Women’s Chess Weekend findet vom 14. – 16. Mai statt. Es besteht aus kleinen Onlineturnieren und einem bunten Rahmenprogramm, das interessante Vorträge aber auch Trainingseinheiten namhafter Leute enthält. Schaut auf obigem Link doch einfach mal rein!

Jugendvergleichskampf gegen Sachsen: Wir brauchen Euch!

Die Schachjugend Sachsen hat uns herausgefordert !!

Am Sonntag den 2.Mai soll nachmittags ab 15 Uhr ein Jugendvergleichskampf (Also u20-Spieler, Jahrgang 2001 und jünger) zwischen Sachsen und Niedersachsen stattfinden.

Es werden dabei 4-5 Wertungsgruppen erstellt, die dann im Scheveninger System gegeneinander antreten werden.

Wenn du Lust hast dabei zu sein, folge uns bei Lichess und schreibe uns eine kurze Nachricht, die bitte auch dein aktuelles Lichess-Blitzrating beinhaltet.

Die geplanten Wertungsgruppen sind:

0 – 1400
1401 – 1700
1701- 2000
2001 – … Je nach Anzahl unterteilen vielleicht nochmal bei 2200

Bitte meldet Euch zeitnah an, damit wir Planungssicherheit haben und bewerbt das ganze gerne bei euren Freunden und Vereinsmitgliedern 🙂 

Selbstredend wird das Event auch wieder Live kommentiert.

Fabian (mit Ergänzungen von Philipp)