Online-Jugendversammlung mit über 30 Teilnehmern!

Am 30. August fand in diesem Jahr die alljährliche Jugendversammlung statt. Durch Corona diesmal online. Dieser Umstand war jedoch alles andere als belastend, wie nicht nur der Tagespunkt 6) bezeugen wird.

Pünktlich um 16:00 Uhr kündigte unser Vorstandsvorsitzender Torsten Bührmann an, dass wir wohl noch kurz warten sollten, ehe wir beginnen. Damit sollte er recht behalten, schließlich kamen in den letzten Minuten noch ein gutes Drittel der insgesamt 34 Teilnehmer in den Microsoft-Teams-Call. 

Eingeladen waren wie immer alle an den Tätigkeiten der NSJ interessierten Niedersachsen. Neben dem gesamten ehemaligen wie neuen Vorstand zählten zu den Teilnehmenden vor allem die Bezirksvertreter und auch einige Eltern, die der Versammlung beigetreten sind. Darüber hinaus folgten sowohl Funktionäre der NSV als auch der DSJ unserer Einladung.

Wesentliche Bestandteile dieser Versammlung waren erforderliche Neuwahlen, Gespräche um die Zukunft der DSJ als auch der Ausblick auf ein kommendes Jahr der NSJ, das von den Einflüssen des Coronavirus geprägt sein wird.

Auf der Vorstandsebene dürfen wir uns zukünftig auf Patrick Wiebe als Schulschach Referenten freuen. Patrick ist schon länger als Beauftragter für Kinderschach bei der NSJ aktiv und hat auch schon lange Zeit auf deutscher Ebene im Jugendschach mitgewirkt. Er löst Sven Hagemann ab, dem an dieser Stelle schon einmal ein großer Dank für die 5-jährige Arbeit als Schulschach Referent auszusprechen ist. Es bleibt zu hoffen, dass wir Sven nochmals in nicht allzu ferner Zukunft persönlich für dieses Engagement danken können!

Weiterhin wird sich Fabian Stotyn zukünftig den Aufgaben im JASS annehmen. Er tritt damit das Erbe von Lukas Hoffmann an, für den die eigene berufliche Laufbahn nun noch mehr ins Zentrum rückt. Auch dir Lukas einen herzlichen Dank für deine Arbeit im letzten Jahr!

Wer sich für die Zukunft der DSJ interessiert, dem sei der Bericht von Nicole ans Herz gelegt. Bezüglich der nächsten NSJ-Monate unter Coronabedingungen sei gesagt, dass die NSJ in ständigem Kontakt mit den Spielorten und Gesundheitsämtern ist, um möglichst wenig Turniere ausfallen zu lassen und gleichzeitig ein gutes Angebot für die Jugendlichen bieten zu können. Es kann dennoch natürlich immer zu kurzfristigen Änderungen kommen. Diese bitten wir auf Grund der Gegebenheiten zu entschuldigen; unser Handeln orientiert sich grundsätzlich immer an der Schaffung von Spielmöglichkeiten unter größtmöglicher Sicherheit der Teilnehmenden. Für Rückfragen zu einzelnen Turnieren stehen euch die jeweiligen Ansprechpartner natürlich gerne zur Verfügung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.