NSJ-Nachwuchsspieler beim IM-Turnier in Braunschweig

Morgen startet ein Turnier, das mit Sicherheit im Fokus unseres Leistungssportreferenten Hannes steht: Das IM Turnier im Pentahotel Braunschweig, welches in Kooperation zwischen der NSV und Chessemy realisiert wird. Das Besondere dabei ist (zunächst, dass unter all den Topspielern des IM-Turniers tatsächlich gar kein IM dabei ist, und weiterhin), dass aus den (ehemaligen) Reihen der NSJ gleich mehrere Spieler mitspielen, und somit die Chance haben, sich mit besonders starken Kontrahenten zu messen. Für Niedersachsen treten an: 

  • Jan Pubantz (zuletzt Platz 5 bei der DJEM U18)
  • Johannes von Mettenheim (zuletzt Platz 11 bei der DJEM U18, noch U14 spielberechtigt)
  • Torben Knüdel (u.a.: Mitglied im NSV A-Kader)
  • Tobias Vöge (u.a.: Mitglied im NSV A-Kader)

Für sie geht es unter anderem gegen:

  • GM Stellan Brynell
  • GM Andrey Sumets
  • GM Sriram Jha

Das Rundenturnier geht bis zum 07. August und ist auf neun Partien angesetzt. Weitere Informationen erhaltet ihr hier auf der Seite der NSV. 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.