Hannah und Philipp auf China Reise nach Bengbu

Vom 03.-14. Juli fand die Reise der Deutschen Schachjugend ins chinesische Bengbu statt. Hannah und Philipp aus dem Vorstand waren mit von der Partie und können euch nur nahelegen, dort in den nächsten Jahren selber mitzumachen!
Ein Mix aus Schach und Kultur führte die beiden von Shanghai nach Bengbu und Peking, wo sie nicht nur die chinesische Mauer sehen konnten!
Was die beiden dort noch so erlebt haben, erfahrt ihr im Abschlussbericht von Philipp auf der Seite der Deutschen Schachjugend.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.