DJEM: Gold für ‚klein‘ und ‚groß‘ – Niedersachsen macht Beute in Willingen!

Ahoi meine Kameraden! Die Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften 2019 sind zu Ende. In über 3000 Partien saßen sich die besten Spielerinnen und Spieler Deutschlands vom 08. – 16. Juni gegenüber, um die Titel der Altersklassen U10/w – U18/w und die offenen DJEMs der Turniere A, B und C auszuspielen. Niedersachsen war mit 60 Teilnehmern, Trainern und Betreuerstab wieder vorne im Geschehen mit dabei. Das Turnier stand in diesem Jahr unter dem Stern der Piraten, Seekrank wurde bei uns aber zum Glück niemand!

Wir steigern uns von ‚klein‘ nach ‚groß‘: In 11 Runden kämpften sich die SpielerInnen der U10 und U10w durch das Feld. Emma Oellrich konnte ihrer Favoritenrolle leider nicht vollends gerecht werden, erreichte mit 7 aus 11 Punkten aber immerhin den geteilten fünften Platz.

Den Platz teilen musste sich auch Tim Sauer, er jedoch mit der bestmöglichen Platzierung, denn mit 8 aus 11 Punkten erzielte Tim den zweiten Platz und gewann sogar die Partie gegen den Erstplatzierten. Dieser war niemand geringeres als Finn Helms, unser Deutscher Meister 2019 aus Lüneburg mit 8.5/11 Punkten. Gratulation!

In der U12 gibt es zwar keinen Pokal, die hiesige Ausbeute ist unterm Schnitt aber völlig in Ordnung. Andreea-Alexandra Roncea und Anna Wilmink erreichten mit jeweils 6 aus 9 Punkten den geteilten vierten Platz. Johannes von Mettenheim ist faktisch mit sehr guten 6.5 / 9 Punkten zwar auch geteilter zweiter, aufgrund der schlechtesten Nebenwertung reichte es aber nur für den 5. Platz. Schade! Berücksichtigt man hingegen die Tabellenverbesserung von 15 (!) Plätzen gibt es keinen Grund traurig zu sein.

Weiter geht es in der Altersklasse U14, in der vor allem Jan Pubantz das Geschehen mitbestimmte. Seinen Startranglistenplatz 3 verfehlte er leider knapp und musste sich am Ende mit Platz 4 zufrieden geben bei ordentlichen 6 aus 9 Punkten.

In der U16 machte Torben Knüdel auf sich aufmerksam, dem bis zum Schluss sogar der Turniersieg möglich war. Mit 5.5 Punkten aus 8 Runden war Torben zumindest auf dem geteilten ersten Platz. In der letzten Runde ging es dann gegen den Bremer Nicolas Wachinger, gegen den er leider verlor. Somit blieb aber dennoch ein starkes Turnier mit einem guten Platz 5.

In der U16w spielten Sophia Brunner und Nina Rothenberg ein gutes Turnier und beendeten mit jeweils 6 aus 9 Punkten das Turnier. Die beste Buchholz unter den Punktgleichen Spielerinnen hatte leider Amina Fock aus Berlin, wodurch für die Niedersachsen ‚nur‘ Platz 4 (Nina) und 5 (Sophia) bleiben.

Mit der U18 schließt sich der Goldkreis: Die ‚große‘ Lara Schulze holte hervorragende 7.5 aus 9 Punkte und krönte sich damit schon wieder zur besten Spielerin ihrer Altersklasse: Wir gratulieren zum Titel der deutschen Meisterin der Altersklasse U18w!

Die Leistung von Madita Mönster darf hingegen nicht zu kurz kommen: Mit ordentlichen 5.5 / 9 Punkten blieb sie ihrem Setzranglistenplatz quasi treu auf dem geteilten 5. Platz.

Neben den Qualifikationsturnieren werden auch die offenen Deutschen Meisterschaften ausgetragen. Hervorgetan hat sich hierbei Nico Stelmaszyk, der geteilter dritter des A-Turniers wurde. Im C-Turnier erspielte sich Tobias Strübel zudem den 5. Von 67 Plätzen. Stark!

Das Kanonenrohr ist leer, die Schlachten entschieden. Am Samstagabend (15.06.) wurde die erst eine Woche zuvor eröffnete Deutsche Meisterschaft wieder beendet. Den meisten kam es wohl viel kürzer vor, trat bei dem Turnier doch selten Langeweile auf. Neben dem guten Rahmenprogramm der DSJ, das den Zuschauer von Zuhause zudem bestens mit in das Turnier integrierte, lag dies aber wohl auch an unserem guten Trainerteam, das unseren Spielern die nötige Vor- und Nachbereitung ermöglichte.

Unser Dank gilt an dieser Stelle daher Fabian M., Fabian S., Dmitrij und Jens sowie unserer Delegationsleiterin Nicole!

Wir freuen uns schon auf die internationalen Events und wünschen unseren Startern dafür eine gute Vorbereitung.

Ergebnisse der Niedersachsen
Video von vor Ort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.