DJEM 2021 Nominierungen

Liebe Schachfreundinnen, liebe Schachfreunde,

der JASS hat am Freitag (09. Juli 2021) getagt und gibt (unter Beachtung der Kontingente und der Vorabfreiplätze) hiermit seine Nominierungen für die DJEM 2021 bekannt:

U10: Sayas Payyappat, Moritz Krüger, Edward Bundan, Jakob Frisch

U10w: Yana Amrhein

U12: Jan-Hendrik Schröder, Jonas Bangert, Sebastian Mündörfer, Alessandro Gärtner – Vorabfreiplatz: Tim Sauer

U12w: Katharina Bangiev, Katharina Strübel

U14: Marvin Kieselbach, Jannik Kieselbach – Vorabfreiplätze: Sreyas Payyappat, Johannes von Mettenheim

U14w: Anna Wilmink

U16: Jan Pubantz

U16w: Bente Zöllner

U18: Torben Knüdel

U18w: Rita Nizamova – Vorabfreiplatz: Sophia Brunner

Sowohl in der U12w als auch in der U14 stehen der NSJ noch jeweils ein weiterer Startplatz zur Verfügung. Interessierte Spielerinnen und Spieler werden gebeten sich bis zum 18. Juli entsprechend dem bekannten Verfahren via E-Mail an spitzensport@nsj-online.de zu wenden.

Wir gratulieren allen Nominierten ganz herzlich! Sollte es nominierte Spielerinnen und Spieler geben, die ihr Teilnahmeinteresse zurückziehen möchten, bitten wir diese sich schnellstmöglich an spitzensport@nsj-online.de zu wenden.

Wir werden zeitnah weitere Informationen zur DJEM 2021 kommunizieren.

Viele Grüße und bleibt gesund!

Marcel Kyas

(Spitzensportreferent NSJ)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.