Kreativwochenende in Rotenburg – Bericht von Inken Meijerink

Am letzten Wochenende fand das erste Kreativwochenende statt, das gemeinsam von der Deutschen- und der Niedersächsischen Schachjugend in Rotenburg ausgetragen wurde. Teilnehmerin Inken hat einen kurzen Bericht geschrieben, in dem sie euch von den 3 Tagen erzählt!

Das Kreativwochenende in Rotenburg war ein voller Erfolg! Neben motivierten Jugendlichen / jungen Erwachsenen aus Niedersachsen reiht sich auch der ehemalige Geschäftsführer der Deutschen Schachjugend, Jörg Schulz (2.v.l.), mit in die Reihen ein, der die Projekte durch seine langjährige Erfahrung voranbrachte.

Kreativwochenende in Rotenburg – Bericht von Inken Meijerink weiterlesen

NVM’s 2022: Bemerode, Hagen und Aurich kämpften um den Pott

Die Norddeutschen Vereinsmeisterschaften der U12 und U14 in Magdeburg sind vorbei. … Schon seit einigen Tagen mag es vereinzelt heißen, nichtsdestotrotz möchten wir noch einmal einen kurzen Blick auf das Turnier werfen, in dem 3 Teams aus Niedersachsen mitgemacht haben. Starten wir mit der U12.

NVM’s 2022: Bemerode, Hagen und Aurich kämpften um den Pott weiterlesen

Onlineseminar: Schach, ja sicher! Prävention sexualisierter Gewalt

Hallo zusammen, wir möchten euch KURZFRISTIG (Termin: Morgen (Mittwoch), 21.09.2022, 19:30 Uhr) auf eine Veranstaltung des NSV hinweisen. Bei dem Onlineseminar „Schach, ja sicher!“ möchten euch Arndt Kohlmann und Cathrin Cronjäger das Thema Prävention sexualisierter Gewalt in Form eines Kurzworkshops näher bringen. Alle Infos findet ihr hier. Leitet die Info gerne in Euren Kreisen weiter, da die Anmeldezahlen aktuell noch ausbaufähig sind :). 

DVM 2023: Ausrichtervereine gesucht

Die Deutschen Vereinsmeisterschaften (DVM) gehen in die nächste Runde. Die Deutsche Schachjugend startet daher wieder einen Aufruf zur Austragung dieses Turnieres. Wenn ihr euren Verein ins Rampenlicht bringen und Spitzenschach in den eigenen Räumlichkeiten austragen wollt, dann schaut euch das Angebot hier unbedingt an! Den austragenden Vereinen wird sowohl finanziell als auch mit der Expertise der Deutschen Schachjugend unter die Arme gegriffen. Dabei reicht es vollkommen aus, nur eine der Altersklassen zu übernehmen, sodass auch die Anzahl der Teilnehmenden übersichtlich bleibt.

 

DVM U10: Hannover mit Platz 17

Weiter geht‘s mit den nachgeholten Deutschen Vereinsmeisterschaften: Ein paar der Turniere fanden zuletzt statt, dabei war Niedersachsen durch Hannover 96 auch in der U10 vertreten. Die DVM fand in Düsseldorf statt und wurde vom 12.-14. August ausgetragen.

Das Team aus Niedersachsen startete von Platz 20 und erwischte einen guten Start: Mit einem Sieg und zwei Unentschieden waren die Spieler, angeführt von Moritz Krüger an Brett 1, zunächst ungeschlagen. Es folgten zwei Niederlagen, jedoch beendete Hannover das Turnier schließlich mit zwei Siegen. Moritz mit 5 sowie Alexander Rinke mit 4,5 aus 7 Punkten stachen dabei besonders hervor!

Alle Infos zum Turnier gibt‘s hier

Ankündigung: Kinderschachpatent in Lingen

Am 10. Oktober schon etwas vor? Falls du an einer Grundschule arbeitest und die Heranwachsenden für Schach begeistern möchtest, dann gibt es mit dem Kinderschachpatent wieder mals ein ganz besonderes Angebot. Hierzu aus dem Flyer:

Das Kinderschachpatent möchte Erzieher*innen und Päda- gog*innen zu einem pädagogisch sinnvollen Einsatz von Schach motivieren und einen Einstieg zur Beschäftigung mit Schach ermöglichen. Dazu wurden für Erzieher*innen sowie Pädagog*innen in der Grundschule Lehrmaterial und für die Kinder ansprechende Lernmaterialen erstellt.

In diesem Seminar werden die notwendigen Grundlagen vermittelt, um dieses Material sinnvoll in ihrer Einrichtung einzusetzen und mit den Kinder Schach zu spielen.

Unser Vorstandsmitglied für Schulschach, Patrick Wiebe, ist auch in diesem Jahr der Referent und wird unter anderem über Kinderschachmethodiken sprechen. Weitere Infos findet ihr hier