7. Leo Meise Gedenkturnier 2015

Der Hamburger Schachklub von 1830 wird auch in diesem Jahr wieder zum Gedenken an seinen viel zu früh verstorbenen Jugendtrainer Leo Meise ein Gedenkturnier durchführen.

Die siebte Auflage findet in diesem Jahr vom Freitag, dem 16. Oktober 2015 bis zum Montag, dem 19. Oktober 2015, statt und wird traditionsgemäß als stark besetztes Mannschaftsturnier mit je drei eingeladenen Teams in den Altersklassen U12 und U14 ausgetragen. Zwei der eingeladenen Teams kommen aus Niedersachsen.

Team Niedersachen in der U12 mit Konstantin Diderle, Sören Evering, Jan Helmer und Jeremy Hommer.
Die SG Uelzen-Peine in der U14 mit Imamali Askerov, Artur Kück, Sebastian Limböck und Yannick Miszori.

Die Partien werden live im Internet auf der Jugend-Homepage des HSK übertragen.

Teilnehmer und Paarungen:

U12

Runde 1 am Samstag um 10.00 Uhr im HSK Schachzentrum

Dänemark – Niedersachsen

Hamburger SK – SC Weiße Dame Berlin

Runde 2 am Sonntag um 08.30 Uhr im HSK Schachzentrum

Niedersachsen – SC Weiße Dame Berlin

Dänemark – Hamburger SK

Runde 3 am Montag um 09.00 Uhr in der DJH Horn

Hamburger SK – Niedersachsen

SC Weiße Dame Berlin – Dänemark

U14

Runde 1 am Samstag um 10.00 Uhr im HSK Schachzentrum

Dänemark – Hamburger SK

BSG Leipzig – SG Uelzen-Peine

Runde 2 am Sonntag um 08.30 Uhr im HSK Schachzentrum

Hamburger SK – SG Uelzen-Peine

Dänemark – BSG Leipzig

Runde 3 am Montag um 09.00 Uhr in der DJH Horn

BSG Leipzig – Hamburger SK

SG Uelzen-Peine – Dänemark

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.