Schulschach Landesfinale in Hannover

Am 03. April, kurz vor der Landesmeisterschaft auf Norderney fand das Landesfinale der Schulschachmeisterschaft statt, das wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. In insgesamt 10 Wettkampfklassen spielten 51 Mannschaften gegeneinander.

Vor Ort war Michael May, der das Turnier wiefolgt kommentiert:

Das Stadtteilzentrum KroKuS etabliert sich zu einem festen Bestandteil von großen Schachveranstaltungen. Das Landesfinale Schulschach konnte trotz Messeverkehr pünktlich um 10:30 Uhr beginnen. Überraschend in diesem Jahr war die Überlegenheit der Landesmeister. In 7 von 10 Wettkampfgruppen behielten die Sieger sogar eine weiße Weste, gaben keinen Mannschaftspunkt ab. Den Gewinnern eine erfolgreichen Deutsche Meisterschaft, ein glückliches Händchen und wenig Zeitnot!

Die für die nächste Runde qualifizierten Teams findet ihr rot markiert im Anhang, folgendes ist jedoch zu beachten: Die WK-Gruppe 1 (ganz oben im Dokument) wird nicht auf nationaler Ebene ausgetragen, wodurch es auch keine Qualifikationsplätze gibt. Weiterhin gibt es auf nationaler Ebene nur eine Mädchen-Wettkampfgruppe, hierdurch profitiert das Gymnasium Nordhorns von der Qualifikation.

Die Ergebnisse des Turniers findet ihr hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.