LMM 2015 in Lingen

Das lange Himmelfahrtswochenende ist schon traditionell LMM-Zeit. Dieses Jahr wird das Turnier in Lingen ausgetragen. Auf der interessanten Homepage findet man neben den Ergebnssen auch viele Infos zum Rahmenprogramm.

Mehr als die Hälfte des Turniers ist bereits vorbei, Zeit also auf die Zwischenstände zu blicken:

U12

Es hat sich ein spannender Zweikampf zwischen dem Hagener SV und KSV Rochade Göttingen entwickelt. Die beiden favorisierten Teams haben schon drei Mannschaftspunkte Vorsprung auf die Verfolger aus Bückeburg und Nordhorn. Das direkte Duell der führenden steht erst in der letzten Runde an, das verspricht also ein packendes Finale zu werden.

U14

In der U14 ist der Post SV Uelzen alleiniger Tabellenführer mit einer weißen Weste. Doch in Runde fünf geht es gegen den momentan 3. Hagener SV 1 und in der letzten Runde gegen den 2. Stader SV. Die Verfolger haben also noch alle Trümpfe in der Hand.

U16

Der Hagener SV hat bereits zwei Mannschaftspunkte und 4.5 Brettpunkte Vorsprung. Zwar steht auch hier in der letzten Runde das Duell mit dem direkten Verfolger SK Lehrte an, jedoch müssen diese auch noch mindestens einen Brettpunkt aufholen, damit sie zum Schluss noch eine Chance haben vorbeizuziehen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.