Hagen neuer Landesmannschaftsmeister U10!

Am 13./14. Mai fand die Landesmannschaftsmeisterschaft der Altersklasse U10 in Rotenburg (Wümme) statt. Gemeinsam mit den acht Vereinen der Jugendliga Niedersachsen, die gleichzeitig die Endrunde ihrer U20-Mannschaftsmeisterschaft austrugen, durften wir als eine der ersten Gruppe die frisch renovierte Rotenburger Jugendherberge beziehen. Alle Zimmer in Haus 1 sind jetzt mit Dusche & WC versehen und die Tagungsräume wurden vergrößert.

Krankheitspech verhinderte eine gerade Teilnehmerzahl, denn der Stader SV musste seine Teilnahme einen Tag vor Turnierbeginn absagen, während der Wilhelmshavener SC immerhin tapfer zu zweit antrat, nachdem zwei Spieler am Anreisetage erkrankt waren. So stürzten sich elf Mannschaften aus elf verschiedenen Orten in das Abenteuer LMM U10.

Das Ringen um die Plätze 2 bis 11 war sehr intensiv, während an der Tabellenspitze der Hagener SV souverän seine Kreise zog. Schon nach der sechsten Runde stand der Hagener Turniersieg fest, als sie den Ochtmisser SV mit 3-1 bezwangen. Auf Platz 2 landete Hannover 96 und auf Platz 3 die Überraschungsmannschaft aus Ochtmissen. Ochtmissen, nie gehört? Ochtmissen ist ein Stadtteil von Lüneburg, den Namen sollten wir uns merken.

Vom 24. – 28. Mai findet in Goslar die LMM U12, U14, U16 statt. Spieler, die bereits an der LMM U10 teilgenommen haben, dürfen auch bei der LMM der höheren Altersklassen mitwirken.

Endtabelle, Ergebnisse und Aufstellungen

Thomas Oellrich

Ochtmissen ist kein Vorort von Lüneburg, sondern ein Stadtteil von Lüneburg. Ansonsten, schöne Zusammenfassung eines schönes Turniers.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.