DJEM Tag 2: Nina, Andreea und Jan mit 3/3!

Pfingstmontag und Tag 2 der DJEM. Leider ist es aktuell schwierig, auf Tabellen und Ergebnisse zuzugreifen. Ich versuche, das Wichtigste der Niedersachsen in Kürze zusammenzufassen 🙂

U10w & U10

Die Jüngsten durften heute wieder zwei Runden spielen. Emma konnte beide Runden gewinnen und ist mit 3/4 wieder vorne mit dabei! Katharina Bangiev entschied die Runde heute morgen für sich und spielte nachmittags Remis, sodass auch sie mit 3 aus 4 in der oberen Tabellenhälfte mitspielt. Katharina Strübel konnte morgens leider nicht punkten, spielte aber am Nachmittag Remis und ist nun mit 1,5/4 gut dabei.

Tim konnte heute morgen einen weiteren Sieg einfahren und in der vierten Runde an Brett 1 gegen den Favoriten antreten. Leider musste sich Tim dann das erste Mal geschlagen geben. Aber: Mit 3/4 spielt er trotzdem ganz vorne mit. Finn kam in der Runde am Morgen nicht über ein Remis hinaus, siegte dann aber wieder in Runde 4 und steht nun nur einen halben Punkt hinter dem Erstgesetzten. Alessandro hat seine Niederlage aus der dritten Runde mit einem Sieg in Runde 4 wettgemacht und hat nun solide 50% auf dem Punktekonto. Für Tom lief es heute nicht so gut, er musste sich zwei Mal geschlagen geben. Morgen kann er dann aber wieder angreifen!

U12w & U12

Andreea ist immer noch ohne Punktabgabe und darf morgen an Brett 2 um ihren nächsten Punkt kämpfen. Ella gewann heute und hat nun gute 2 aus 3 Punkten! Anna konnte ihre Gegnerin an Brett 1 leider nicht bezwingen, spielte aber eine super Partie und kann morgen wieder den nächsten Zähler in Angriff nehmen!

Das Niedersachsenduell zwischen Johannes und Alexander konnte Johannes für sich entscheiden und hat nun ordentliche 2/3 Punkte. Genauso konnte Leon seine Partie gewinnen und steht nun ebenfalls mit 2/3 in der oberen Hälfte. Jannes remisierte in der heutigen Runde und hat jetzt 50%.

U14w & U14

Beide U14-Mädels blieben diese Runde leider ohne Punkte, können morgen aber wieder die nächsten ins Visier nehmen.
Stark: Jan, Sören und Robert gewannen jeweils ihre Partien! Jan hat nun 3/3 und könnte morgen an Brett 1 mit einem Sieg einen kleinen Vorsprung aufbauen.

U16w & U16

Auch Nina hat 3/3 und darf morgen am ersten Brett gegen die Erstgesetzte ran! Sophia konnte ebenfalls gewinnen und hat bisher nur einen halben Zähler abgegeben. Inken und Torben blieben heute leider punktlos, könnten morgen aber wieder nachlegen.

U18w & U18

Lara und Madita spielten beide Remis. Insgesamt haben nun sechs Mädels 2,5/3. Ein Sieg morgen wäre für beide eine gute Möglichkeit, sich etwas Luft zu verschaffen. Hannes musste sich heute leider geschlagen geben und steht nun mit 50% im Mittelfeld.

Wir drücken allen Niedersachsen die Daumen und freuen uns auf spannende Partien! Morgen geht’s für alle um 9 Uhr weiter!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.