Berichtsheft zur Jugendversammlung

Liebe Schachfreunde,

das Berichtsheft zur Jugendversammlung ist fertiggestellt und hier zu finden.

Zur Jugendversammlung wurde ein Antrag eingereicht, den ihr am Ende des Heftes einsehen könnt. Unter dem Punkt Verschiedenes werden wir außerdem darüber diskutieren, ob eine Zweitspielberechtigung für Jugendliche wie in Schleswig-Holstein auch in Niedersachsen eine Option ist. Wer die Regelung aus dem nördlichsten Bundesland nicht kennt, hier ist der entsprechende Auszug aus der Turnierordnung des Schachverbandes Schleswig-Holstein:

Für Jugendspieler kann eine zweite Spielgenehmigung für einen anderen Verein erteilt werden, wenn

– beide Vereine dem SVSH angehören,
– beide Vereine einverstanden sind,
– sich die Spielgenehmigung auf unterschiedliche Spielbereiche (Erwachsene / Jugend) bezieht und
– der Jugendliche für eine Jugendmannschaft bis zum Meldeschluss

der Spielklasse gemeldet worden ist bzw. gemeldet werden soll.
Im Regelfall erhält der Jugendliche die Erstspielgenehmigung für Mannschaftskämpfe der Jugend und die Zweitspielgenehmigung für Mannschaftskämpfe der Erwachsenen. Ein Tausch der Erst- und Zweitspielgenehmigung ist erforderlich, wenn der Jugendliche für Mannschaftskämpfe der erwachsenen auf überregionaler Ebene gemeldet worden ist bzw. gemeldet werden soll.

Viele Grüße,

Torsten Bührmann

Einladung zur Jugendversammlung 2018

Liebe Schachfreunde,

ich lade Euch zur Jugendversammlung der Niedersächsischen Schachjugend ein.

Termin
Samstag, 18.08.2018 um 11:00 Uhr

Ort
Vereinsheim des SV Hellern
Klaus-Stürmer-Straße (direkt an den Sportplätzen)
49078 Osnabrück

Vorläufige Tagesordnung

1. Begrüßung
2. Feststellung der Stimmverteilung und der Beschlussfähigkeit
3. Beschluss der Tagesordnung
4. Beschluss des Protokolls der Jugendversammlung 2017
5. Bericht des Vorstandes mit anschließender Aussprache
6. Bericht der NSV Kassenprüfer
7. Entlastung des Vorstandes
8. Erforderliche Nachwahlen

a. Stellvertretender Vorsitzender
b. Referent für Öffentlichkeitsarbeit
c. Referent für Mädchenschach
d. Referent für Organisation

9. Anträge
10. Beschluss des Etats 2018
11. Verschiedenes

Antragsfrist
Anträge sind bis zum 03.08. an den Vorsitzenden zu richten.

Mit freundlichen Grüßen
Torsten Bührmann, NSJ Vorsitzender

Einladung als PDF

Neues von der Norddeutschen Schachjugend

Am 07.07. fand in Lehrte die Sitzung der Norddeutschen Schachjugenden statt. Während der Veranstaltung werden auch die Freiplätze zu den Norddeutschen Vereinsmeisterschaften (NVM) in den Altersklassen U12, U14 und U16 vergeben. Aus Niedersachsen haben Schachzentrum Bemerode (U16) und KSV Rochade Göttingen (Veltheim) (U14) einen Freiplatz erhalten. Doch in der U16 ist noch ein letzter Startplatz frei! Interessierte Vereine können ihre Bewerbung bis zum 14.07. an den Vorsitzenden der Norddeutschen Schachjugend Heiko Spaan (heiko.spaan@smurfitkappa.de) senden. Bei mehreren Bewerbungen ist der DWZ-Durchschnitt der Mannschaft entscheidend.

Außerdem wurde der Ausrichter der NVM 2019 vergeben: Die Altersklassen U12 und U14 werden in Magdeburg ausgerichtet, doch für die U16 und U14w wird noch ein Ausrichter gesucht. Interessierte Vereine können sich ebenfalls an Heiko Spaan (siehe oben) wenden.

DSJ-Akademie

Die Deutsche Schachjugend lädt auch in diesem Jahr Engagierte und Interessierte aus den Landesverbänden, Vereinen und Schulschachgruppen zur DSJ-Akademie vom 01.-03. Juni 2018 in die Sportschule Wedau in Duisburg ein.
Gemeinsam mit anderen AG-Leiterinnen und  -Leitern, Jugendlichen sowie Trainerinnen und Trainern können vielseitige Bausteine besucht werden. Insgesamt 16 Themen stehen zur Auswahl, von denen jede Person vier belegen kann. In den Blöcken werden gemeinsam mit Referentinnen und Referenten, die ihrerseits über langjährige ehrenamtliche oder berufliche Erfahrung in ihren Themenfeldern verfügen, Fragen zu Trainingskonzepten, Betreungsaufgaben, Turnierorganisation und weiteren Themengebieten aus unserem Sport diskutiert und neue Ansätze vorgestellt.
Es wird beispielsweise Präsentationen und Workshops zu den Fragen geben:

  • Wie trainiert man Eröffnungen richtig?
  • Was braucht man für Turnier und wer ist dieser SwissChess?
  • Wie kann man den Vereinsabend inklusiv gestalten?
  • Welche Stellung sollte Breitensport im Verein einnehmen?

Mit einem gemütlichen Grillabend am Samstag wird für Wohlbefinden und die Verbindung von Theorie und Spaß gesorgt. Darüber hinaus gibt dabei es genug Raum für vertiefende Fragen und einen weiteren Austausch.
Hier sind alle wichtigen Informationen zur Veranstaltung zu finden. Auch die Anmeldung für die Akademie 2018 ist über die DSJ-Seite möglich.

Termin ist schlecht? Dann direkt den 28.-30.06.19 für kommendes Jahr blockieren.
Eine der Präsentationen wird von Nicole Manusina gehalten, unserer Referentin für Öffentlichkeitsarbeit! Also gleich anmelden.

LMM 2018 beendet: Lüneburg, Nordhorn und Lehrte jubeln!

Die diesjährige Landes-Mannschaftsmeisterschaft (LMM) in den Altersklassen U12, U14 und U16 ist nun beendet. Fotos von der Siegerehrung und mehr findet ihr hier. Schaut rein.

U12

In der U12 konnte der SC Turm Lüneburg seiner Favoritenrolle gerecht werden und sich mit 13 Mannschaftspunkten den Titel holen! Auf dem zweiten Platz landet der Stader SV (11 MP), gefolgt vom Hagener SV (10 MP). Gratulation!

Teilnehmerliste

Paarungsliste inkl. Ergebnisse Runden 1-7

Abschlusstabelle

U14

In der U14 wurde es richtig spannend. Am Ende haben drei (!) Teams 12 Mannschaftspunkte. Der SK Nordhorn-Blanke behielt aber mit 2 Brettpunkten Vorsprung die Nase vorn und sicherte sich so den Landesmannschaftsmeister-Titel!
Hagen und Papenburg-Aurich hatten nicht nur die gleiche Anzahl an Mannschaftspunkten, sondern auch die gleichen Brettpunkte, so dass die dritte Wertung über Silber und Bronze entscheiden musste: Es kam also darauf an, welches Team weniger Remis gespielt hatte. Long story short: Beim Hagener SV gingen weniger Spiele unentschieden aus – Hagen wird zweiter, Papenburg-Aurich dritter. Gratulation!

Teilnehmerliste

Paarungsliste inkl. Ergebnisse Runden 1-7

Abschlusstabelle

U16

Ganz souverän: Mit 14-0 Mannschaftspunkten wird der SK Lehrte neuer Landesmannschaftsmeister U16. Das Topduell in der dritten Runde gegen den Sieger des letzten Jahres, Post SV Uelzen, gewannen die Lehrter mit 3-1 und blieben auch danach ungeschlagen. Der PSV Uelzen landet am Ende mit 12 Mannschaftspunkten auf dem zweiten Platz, Bronze geht an das Schachzentrum Bemerode (10 MP). Gratulation!

Teilnehmerliste

Paarungsliste inkl. Ergebnisse Runden 1-7

Abschlusstabelle

Ausschreibung LEM U8 und SSP U10/U12

Das Turnier der jüngsten niedersächsischen Spieler hat dieses Jahr eine Besonderheit: Es findet im Januar 2018 statt! Da wir leider keinen Termin mehr zum Jahresende finden konnten, musste das Turnier auf den Jahresanfang verschoben werden, wo wir mit der Jugendherberge Rotenburg/Wümme einen tollen Ort zur Verfügung haben. Die Altersgrenzen gelten noch, als würde das Turnier in 2017 stattfinden. Das und alle weiteren wichtigen Infos findet ihr in der Ausschreibung.