Die LEM U8 und der Schnellschachpokal U10/U12 sind gestartet

Halbzeit bei der LEM U8 und beim Schnellschachpokal U10/U12 in Rotenburg

Was gestern Abend für uns Teamer mit dem Aufbau und dem abendlichen Rahmenprogramm-Blitzturnier startete hat heute mit der Hälfte der 7 Turnierpartien seine Fortsetzung gefunden.

Immerhin 21 Teilnehmer fanden sich bereits gestern Abend schon zum Blitzturnier ein, welches souverän von Leon Niemann vom SK Ricklingen mit 9 Punkten aus 9 Partien vor Ubbo Meyer (SC Aurich), immerhin auch mit 8 aus 9 und Nil Obst, ebenfalls Aurich, 6 Punkte, gewonnen wurde.
Pünktlich zur Nachtruhe und „zur-Bett-geh-Zeit“ konnten um 21:00 Uhr zur Siegerehrung an jeden Teilnehmer noch ein paar „Betthupferl“ verteilt werden :).

Heute fand dann der erste Teil des „richtigen“ Turnier-Wochenendes statt.

Erfreulicherweise ganze 54 Teilnehmer konnten wir zur Begrüßung um 09:30 Uhr auf die drei Altersklassen verteilt willkommen heißen.

Nach der Begrüßungsansprache unserer zweiten Vorsitzenden Nicole Manusina und weiteren Worten von Turnierleiter Sven Hagemann und Freizeitteam-„Chef“ Patrick konnte das Turnier dann auch mehr oder weniger pünktlich starten.

In der Folge fasse ich das bisherige Turniergeschehen in Kurzfassung pro Altersklasse kurz zusammen.

Die LEM U8 und der Schnellschachpokal U10/U12 sind gestartet weiterlesen

Ausschreibung niedersächsischer Schulschach-Mannschaftswettbewerb 2017/2018

Hallo zusammen,

die Ausschreibung zum kommenden Schulschach-Mannschaftswettbewerb liegt seit heute vor.
Ihr findet sie unter folgendem Link: Ausschreibung niedersächsischer Schulschach-Mannschaftswettbewerb 2017/2018

Bei Fragen bzw. Interesse könnt ihr Euch natürlich wie immer auch gerne über das Funktions-Postfach schulschach@nsj-online.de an unseren Referenten für Schulschach, Sven Hagemann, wenden.

Deutsche Schulschachmeisterschaften (DSM) 2017

Schon zwei Wochen ist es jetzt her, da kämpften die besten Schulen Deutschlands in 6 verschiedenen Gruppen unterteilt nach Schulform, Geschlecht und Alter um den Titel des bzw. der deutschen Schulschachmeister.

Der ganz große Wurf wie im Vorjahr, als wir mit dem Gymnasium Nordhorn und der Oberschule Am Roten Berg Hasbergen gleich zwei deutsche Meister stellen konnten, gelang uns dieses Jahr leider nicht.

Doch ein dritter, ein vierter, zwei fünfte und ein sechster Platz zeigen dass wir durchaus immernoch konkurrenzfähig auf deutscher Ebene sind.
Für das Gymnasium Nordhorn und die Oberschule Am Roten Berg Hasbergen war wohl die Bürde des Favoriten und Titelverteidigers etwas zu hoch, reichte es für die Beiden schlußendlich leider nur zu Platz 3 (Hasbergen) und Platz 5 (Nordhorn).

Dass wir mit sage und schreibe 18 (!!) Mannschaften deutlich das größte Kontingent aller Bundesländer stellten (die nächsten Bundesländer folgten „erst“ mit 13 Mannschaften) beweist wieder einmal dass das Schulschach vor allem hier bei uns in Niedersachsen weiterhin boomt!
Besonders erfreulich war natürlich die Teilnahme von gleich 4 Mädchenmannschaften in der WK M!

Wenn ihr oder Eure Schule auch mal eine deutsche Meisterschaft im Schulschach ausrichten möchtet, so wendet Euch doch bitte an unseren Referenten für Schulschach, Sven Hagemann.

Gerne können hier als Kommentar auch Links zu Berichten von Euren Vereinen/Schulen über Eure Teilnahme an der diesjährigen DSM hinterlassen werden!

Ansonsten bleibt mir jetzt nichts anderes als Euch alle darauf hinzuweisen dass heute die deutsche Jugendeinzelmeisterschaft (DEM) in Willingen mit einer großen niedersächsischen Delegation (38 Spielerinnen und Spieler!) beginnt. Ihr könnt Euren Freunden natürlich wie jedes Jahr über die Turnierseite sowohl Zeitungs- als auch Brettgrüße hinterlassen, sie werden sich bestimmt freuen!!

In diesem Sinne wünsche ich der niedersächischen Delegation viel Erfolg und das nötige Quentchen Glück
und verbleibe
mit quadatrisch-taktischen Grüßen

Sven Hagemann
Schulschachreferent der niedersächsischen Schachjugend

P.S.: Die Ergebnisse der diesjährigen DSM können hier http://www.deutsche-schachjugend.de/2017/dsm/lv/niedersachsen eingesehen werden.

Schulschach News Teil 2

Auch für 2018 sucht die DSJ noch Ausrichter für die deutschen Schulschachmeisterschaften.
Gesucht werden noch Ausrichter in den Altersklassen WK G und WK IV.
Die Meisterschaften sollen 2018 in dem Zeitraum vom 03. – 05.05. stattfinden.
Bei Fragen bzw. Interesse könnt ihr Euch gerne über das Funktions-Postfach schulschach@nsj-online.de an den Referenten für Schulschach, Sven Hagemann, wenden. Möglich ist in den nächsten Tagen auch eine Direktansprache auf der LJEM in Norderney ;). Bis dahin!

Schulschach News Teil 1

Der Schulschachreferent des Bezirkes Hannover, Frank Buchenau, hat noch einen netten Abschlußbericht über das vor kurzem stattgefundene Schulschach-Landesfinale geschrieben:
Auch wir, die NSJ, möchten uns hiermit nochmal bei Hauptorganisator Michael May und besonders dem Sponsor, Toto Lotto, für das super organisierte Turnier und das Sponsoring der Saalmiete bedanken! Wer von weiteren Berichten rund um das Finale weiß, bitte gerne die Links in den Kommentaren posten !!