Zentrale Endrunde der Jugendbundesliga in Lehrte

Anlässlich seines 100-jährigen Jubiläums richtet der Schachklub Lehrte von 1919 e.V. die zentrale Jugendbundesliga Endrunde der Weststaffel am kommenden Wochenende, 18./19. Mai, in Lehrte aus. Zusätzlich zu der Liveübertragung aller (!) Bretter ist auch eine Livekommentierung der Partien von FM Lukas Hoffmann und Max Wall geplant.

Zuschauer sind im Kurt-Hirschfeld-Forum, Burgdorfer Straße 16, 31275 Lehrte herzlich willkommen. Wer also noch nichts vor hat, kann vor Ort mit den Topteams des Nordens mitfiebern!

Alle Links auf einen Blick:
Liveübertragung
Livekommentierung
Aktuelle Tabelle

Zentrale Endrunde der Jugendbundesliga in Lehrte weiterlesen

Jugendlandesliga Endrunde: Herzschlagfinale mit Happy End für den SC Aurich!

Am letzten Spieltag der Jugendliga Endrunde wurde es noch einmal richtig spannend. Der SK Nordhorn-Blanke hatte vor der letzten Runde die beste Ausgangsposition, denn die Nordhorner (9 MP) konnten mit einem Mannschaftssieg gegen das Schachzentrum Bemerode den Aufstieg in die Jugendbundesliga selbstständig perfekt machen. Der SK Lehrte (8 MP) und der SC Aurich (8 MP) mussten auf einen Ausrutscher der Nordhorner hoffen, um selbst noch Chancen auf den ersten Tabellenplatz zu haben.
Der SKNB legte zugleich einen Traumstart hin und siegte an den Brettern 5 und 2 gegen die Hannoveraner.
Nach der 2-0 Führung konnten die Nordhorner aber nicht mehr punkten und so mussten sich die Bretter 3, 4 und 1 geschlagen geben – der Zwischenstand lautete also 2-3 aus Nordhorner Sicht.
Aber was machen die Verfolger aus Lehrte und Aurich?

Beim SK Lehrte zeichnete sich eine Niederlage gegen Papenburg – Heisfelde ab. Die Lehrter verloren an Brett 2 kampflos und an den Brettern 5 und 6 mussten sie sich geschlagen geben. Am Ende hieß es 4,5 – 1,5 für die Spieler von Papenburg – Heisfelde, die jetzt gute Chancen auf den Klassenerhalt hatten.
Der SC Aurich hingegen führte seit Rundenbeginn kampflos gegen den Stader SV mit 2-0. An den Brettern 1 und 2 wurde remisiert, an Brett 3 gewann Stade und an Brett 6 Aurich. Der Entstand lautete somit 4-2 für Aurich.

Den Nordhornern würde aufgrund des Brettpunktevorsprunges ein 3-3 reichen, um den ersten Platz zu verteidigen. Allerdings konnte Luise Hallfarth an Brett 6 das Ruder nicht mehr herumreißen: Nach mehr als 5 Stunden gab sie sich geschlagen. Der SKNB verliert 2 – 4 gegen Bemerode und die Auricher ziehen auf der Zielgeraden noch vorbei – mehr Spannung war kaum möglich.
Wir gratulieren dem SC Aurich zum Sieg der Jugendliga 2018/2019!
Die Abschlusstabelle findet ihr hier.

Update: LMM U12-U16 – Freiplätze zu vergeben!

Die diesjährige LMM U12, U14, U16 wird vom Schachklub Lehrte in der Jugendherberge Verden ausgerichtet. Das Turnier findet wie gehabt rund um Himmelfahrt, 29. Mai bis 2. Juni, statt. Bedenkt, dass der ausrichtende Verein/Bezirk pro Altersklasse einen Startplatz bekommt.

Es gibt für die Altersklasse U12 einen sowie für die U16 zwei Freiplätze. Zwei Vereine können sich zu einer Spielgemeinschaft zusammenschließen.

Teilnehmerfeld Altersklasse U12:

SK Lehrte, Schachzentrum Bemerode, KSV Rochade Göttingen, Hildesheimer SV,
SC Aurich, SV Lingen, SK Nordhorn-Blanke

Teilnehmerfeld Altersklasse U14:

SK Lehrte, Schach-Drachen Isernhagen, 2x KSV Rochade Göttingen, Hildesheimer SV, SC Aurich, SC Papenburg, Hagener SV

Teilnehmerfeld Altersklasse U16:

SK Lehrte, Schachzentrum Bemerode, KSV Rochade Göttingen, Post SV Uelzen, 2x SK Nordhorn-Blanke

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass euer Verein oder euer Bezirk die LMM des Jahres 2020 ausrichten könnte. Bitte bewerbt euch bis zum 2. Juni bei Jan Krensing. Mehr Infos findet ihr hier.