Jugend-WM in Uruguay gestartet: Lara Schulze ist mit von der Partie!

Kaum geht die Jugend-EM in Rumänien zu Ende, beginnt schon die nächste hochkarätige Meisterschaft. Diesmal schauen wir allerdings auf die andere Seite der Erdkugel, genauer gesagt nach Montevideo in Uruguay. Dort findet nämlich die Jugend-WM statt, bei der Lara Schulze aus Lehrte in der Altersklasse U16w an den Start geht.
An 7 gesetzt hat sie die erste Runde souverän gegen Melanie Dongo aus Peru gewonnen und wird heute versuchen, ihren zweiten Punkt abzuholen. Wir drücken natürlich die Daumen!

Lara hatte sich im Vorfeld bereit erklärt, auf der Seite des SK Lehrte in einem WM-Blog ihre Eindrücke und Erlebnisse von der Weltmeisterschaft zu schildern. Schaut dort also gerne vorbei – es lohnt sich!

Turnierhomepage
Laras Spielerprofil

Jugend-EM ist beendet: Hannes überzeugt! Fiona und Andreea landen im Mittelfeld

Die Jugend-Europameisterschaft in Mamaia, Rumänien, ist nach spannenden neun Runden vorbei – die drei Niedersachsen Andreea, Fiona und Hannes sind bereits wieder daheim. Wie lief’s denn?

Andreea-Alexandra Roncea (U10w) erzielte am Ende insgesamt vier Punkte und landete auf dem 59. Platz. Sie ist sehr stark mit 2/2 in dieses Turnier gestartet, musste dann aber drei Niederlagen hintereinander einstecken, unter anderem gegen eine russische WCM. Aus den letzten vier Partien holte sie schließlich noch gute 2 Punkte und beendete ihr Turnier im Mittelfeld.

Hannes Ewert (U16) hatte ebenfalls einen gelungenen Auftakt hingelegt. Mit 2/3 und zwei Remispartien gegen zwei 2400er ging er in die vierte Runde und verlor leider gegen einen israelischen IM. Davon ließ er sich allerdings nicht beirren, sondern holte aus den folgenden drei Runden großartige 2,5 Punkte – einen davon gewann er durch den Sieg gegen einen französischen Fidemeister. Von den letzten beiden Runden verlor er eine und remisierte die andere gegen einen armenischen FM. Mit 5 Punkten, einer Leistung von 2300 Elo und dem 30. Platz verabschiedete sich Hannes aus Mamaia. Stark!

Jugend-EM ist beendet: Hannes überzeugt! Fiona und Andreea landen im Mittelfeld weiterlesen

Kinderschachpatent vom 3. – 5. November 2017 in Braunschweig

Liebe Schachfreunde,

ihr könnt euch jetzt für das Kinderschachpatent vom 3.- 5. November in Braunschweig anmelden! Die Ausschreibung inklusive Anmeldeformular findet ihr unten noch einmal verlinkt.

Ein kurzer Einblick von Patrick Wiebe in die Ziele und Themen des dreitägigen Seminars:

Seit mehreren Jahren setzt sich die Deutsche Schachjugend intensiv mit dem Thema Schach für Kinder unter acht Jahren auseinander. Die Ergebnisse der Arbeit der Projektgruppe, die Erfahrungen bei der Durchführung und Organisation von Turnieren sowie die Trainings- und Stundenarbeit mit Kindern unter acht Jahren sind Gegenstand dieses Seminars. Es soll am Kinderschach interessierten Schachfreunden und auch Eltern & Lehrern von Schulen als Forum für den Erfahrungsaustausch dienen und zu einer weiteren Qualifizierung der Kinderschachangebote in den Vereinen und Schulen beitragen.

Ausschreibung/Anmeldung: Kinderschachpatent Braunschweig 2017

Die Anmeldefrist endet am 16.10. und die Teilnehmerzahl ist auf 15 beschränkt, tragt euch also schnell per Formular oder unter dem Online-Anmeldelink der DSJ in das Seminar ein!

Franziskusgymnasium Lingen erhält Qualitätssiegel „Deutsche Schachschule“

Als dritte Schule im Landkreis Emsland (nach Aschendorf u. Rhede) und zehnte Schule in Niedersachsen ist das Franziskusgymnasium Lingen in einer Feierstunde am 6. September mit dem Qualitätssiegel „Deutsche Schachschule“ ausgezeichnet worden. Patrick Wiebe, 2. Vorsitzender der Deutschen Schulschachstiftung, hat die Verleihung durchgeführt.
Zu Beginn der Feierstunde begrüßte der Schulleiter vom Franziskusgymnasium die Gäste, Vertreter von Stadt Lingen, Landkreis Emsland, Schachverein Lingen sowie der Presse. Zudem waren 30 schachspielende Schüler vom Franziskus anwesend.
Im Rahmen der Verleihung hatten der Schulleiter Heinz-Michael Klumparendt, der Zweite Bürgermeister Stefan Heskamp sowie der Schach-AG Leiter Stefan Kewe kurze Ansprachen gehalten.

Franziskusgymnasium Lingen erhält Qualitätssiegel „Deutsche Schachschule“ weiterlesen

Jetzt noch schnell für den DSJ-Jugendworkshop in Berlin anmelden!

Ihr wolltet schon immer mal wissen, wie man ein Event organisiert – egal ob groß oder klein?
Ihr baucht Tipps bei der Planung des nächsten Vereinsturniers?
Ihr würdet gerne selber besser organisiert sein und dadurch einen weniger stressigen Alltag haben?

Dann seid ihr bei dem diesjährigen DSJ-Jugendworkshop in Berlin genau richtig, denn bei diesem richtet sich alles um das Thema Planung & Organisation.
Das Wochenende ist in mehrere Blöcke eingeteilt und so erfahrt ihr auf der einen Seite, wie ihr eure Selbstorganisation verbessern könnt und auf der anderen Seite, wie ihr im Schach Veranstaltungen plant und umsetzt.

Achtung: Anmeldefrist ist der 16. September, die Teilnehmeranzahl ist auf 20 begrenzt. Sichert euch noch schnell einen der letzten Plätze!
Alle weiteren wichtigen Informationen findet ihr unter folgendem Link:
https://www.deutsche-schachjugend.de/termine/2017/jugendworkshop-planung/