Änderungen der Turnierordnung

Die wesentlichen Änderungen der neuen Turnierordnung:

  • Bei der LMM U10 bis U16 sind Spielgemeinschaften zulässig.
  • Die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft und der Titel der Landesmeisterin werden in den Altersklassen U12w und U14w im Mädchenturnier ausgespielt.
  • Die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft und der Titel der Landesmeisterin werden in den Altersklassen U16w und U18w im geschlechtsunabhängigen Turnier ausgespielt.
  • Eine Qualifikation zu übergeordneten Turnieren ist bei Mannschaftsturnieren nur möglich, wenn alle gemeldeten und nachgemeldeten Spieler für den kompletten Zeitraum vom Turnierbeginn bis zum Turnierende die Teilnahmevoraussetzungen der übergeordneten Ebene erfüllt haben.
  • Die Bedenkzeit für die Jugendliga Niedersachsen ist “Fischer kurz”.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.